Willkommen bei der Aarefahrschule

 deiner Fahrschule in der Region Solothurn. Bei uns lernst du Auto- und Motorradfahren und kannst den Nothelferkurs und den VKU absolvieren.



Fahrstunden/ Preise

Unsere Fahrstunden beginnen und enden an dem Ort deiner Wahl. Während der Fahrstunde befahren wir das Gebiet in dem du dann auch deine Autoprüfung haben wirst.

Die Fahrstunden werden nach den neusten Methoden durchgeführt.

 

Auto

Preise Fahrlektionen (Dauer 55 Minuten)

 

Barzahlung einzelne Lektionen:                       

Fr.   90.00

Vorauszahlung:

5   Lektionen      Fr. 425.00

10 Lektionen      Fr. 850.00   

 

 

Motorrad

Preise Lektion  (Dauer 55 Minuten)

 

Lektion               Fr. 90.00

Kurs pro Teil      Fr. 180.00

 

 


Fahrzeuge


Wir haben zwei verschiedene Autos. Du wählst, ob du die Fahrstunden mit dem handgeschalteten Auto oder mit dem Automaten machen willst. Wir zeigen dir, wie du umweltfreundlich und sicher mit dem Auto im Strassenverkehr unterwegs bist.



Kurse

Das Lokal befindet sich Gegenüber vom Westbahnhof Solothurn und wenige Gehminuten vom Amthausplatz entfernt. Somit ist es einfach, uns mit dem Zug oder Bus zu erreichen.

 

Verkehrskunde

Der Verkehrskundeunterricht (VKU) ist ein vierteiliger Kurs. Jeder der vier Kursteile dauert zwei Stunden.

Im VKU geht es um das Verhalten und das Bewusstsein für die Gefahren im Strassenverkehr.

Den Kurs kannst du erst nach bestandener Theorieprüfung machen, musst ihn aber vor der Anmeldung für die praktische Fahrprüfung absolviert haben.

NEU ab 1.1.2021: Der VKU ist unbeschränkt gültig!

Weitere Details entnimmst du der Informationsseite zum VKU.

     

Nothelferkurs

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, erhältst du die erste Fahrstunde mit dem Auto zum halben Preis.

Bei uns in der Aarefahrschule bieten wir zwei Varianten an, den obligatorischen Nothelferkurs zu absolvieren: 

         ·       Klassischer Nothelferkurs (10 Std. Kursbesuch) 

         ·       eNothelferkurs (3 Std. Selbststudium online plus 7 Std. Praxiskursbesuch) 

 

Im Praxiskurs lernst du unter fachkundiger Anleitung die Patientenbeurteilung, sowie die Anwendung der lebensrettenden Sofortmassnahmen. In realistischen Fallbeispielen üben und festigen wir das Erlernte. Der Tag ist abwechslungsreich gestaltet und trotz ernsthafter Thematik kommt der Spass nicht zu kurz. 

Nutze jetzt die Chance und lerne die Erste-Hilfe vom Profi (dipl. Rettungssanitäterin/ Erwachsenenbildnerin)

Weitere Details zu den Nothelferkursen findest du auf der Informationsseite Nothelferkurse. 

 

Motorradkurs

Lass den Alltag hinter dir. Melde dich an und steig auf.

Weitere Details zum Motorradkursen findest du auf der Informationsseite Motorradkurs.

 

Mobile: +41 76 339 66 67

 

 

 


Kontakt

Ruf uns an/ WhatsApp




Dein Weg zum Führerschein

 

  1. Nothelferkurs
  2. Lernfahrausweis beantragen
  3. Theorieprüfung
  4. Fahrstunden
  5. Verkehrskunde
  6. Praktische Prüfung